Dein jetziger Arbeitsplatz ist beruflich eine Sackgasse.

Du hast wenig Herausforderung und eine Karriereleiter ist nicht in Sicht.

1. Machst Du die Arbeit, die Dir Spaß bringt?

Oder fühlst Du dich fehl am Platz? Kannst Du dich mit deinem Job, den Tätigkeiten und Aufgaben die Du täglich zu tun hast wirklich identifizieren, oder ist es einfach nur ein Job der dir Geld bringt? Hat deine Arbeit einen Sinn oder schüttelst Du immer öfter mit dem Kopf und denkst wie sinnlos das Ganze doch eigentlich ist?

Deine Arbeit muss nicht immer Spaß machen. Es gibt auch oft Aufgaben, die einfach erledigt werden müssen. Rechnungen sortieren, Steuererklärung fertig machen, Listen mit Zahlen füllen damit am Ende ersichtlich ist wie erfolgreich man ist… Oder Regale einräumen oder Akten kopieren. Huh, spaßig ist das nicht. Allerdings sollten diese Dinge nicht den Hauptteil deiner Arbeit einnehmen. Deine Tätigkeiten sollten für dich Sinn machen (das ist für jeden anders zu interpretieren!) und Du sollst sie gern machen.

2. Fühlst Du Dich in dem Unternehmen wohl, in dem Du arbeitest?

Oder gehst Du täglich mit mulmigem Gefühl zur Arbeit und würdest vor der Türe am liebsten gleich wieder umdrehen? Hast Du schon beim Anblick des Gebäudes Bauchschmerzen oder ist der Gedanke am Montag wieder dort hinzugehen grausig?

Das Unternehmen für das Du arbeitest sollte in etwa die gleichen Werte haben, die Du auch für dich selbst hast. Das fängt bei der Struktur an (hast Du nur einen oder mehrere Chefs) und wem gegenüber bist Du Rechenschaft schuldig. Wirst Du am Erfolg des Unternehmens beteiligt, oder ist es egal wie viel Du dazu beigetragen hast? Auch ist wichtig, wie deine Arbeit beurteilt wird. Wirst Du von deinem Vorgesetzten auch mal gelobt, oder wirst Du nur anhand klarer Zahlen beurteilt?

3. Kommst Du mit Kollegen, Kunden, Vorgesetzten, … klar?

Wie ist der Umgang untereinander? Freundlich, familiär oder streng nach Hierarchie? Wird es auch mal lauter? Aber nicht weil alle lachen, sondern weil sich die Kollegen heftigst anschreien? Oder geht dir die lockere Art auf die Nerven, dass die Kollegen ständig am Kaffee trinken und quatschen sind und Du das Gefühl hast alles allein zu machen?

Mit deinen Kollegen, Kunden und deinem Vorgesetzten bist Du täglich mehrere Stunden zusammen. Da musst Du nicht nur mit Ihnen zusammenarbeiten können. Da muss auch ein bisschen die Chemie stimmen. Man darf auch mal einen Konflikt haben oder anderer Meinung sein (das ist sogar gar nicht schlecht), allerdings musst Du dich schon wohl fühlen mit den Leuten mit denen Du arbeitest.

4. Wirst Du angemessen bezahlt?

Oder bekommst Du nur ein „Schmerzensgeld“, das dir zwar die Miete bezahlt aber dich nicht wirklich weiter bringt?

Es ist nicht verwunderlich, dass viele gerade das Gehalt als Hauptgrund für eine Kündigung angeben. Denn wenn Du gerade mal so deine Miete, etwas Lebensmittel und Kleidung zahlen kannst und am Monatsende wieder bei Null bist, dann macht das Ganze doch so gar keinen Spaß. Immerhin gibst Du nicht nur deine Arbeitskraft sondern auch deine Lebenszeit her.

Fühle nach, woran es liegen kann, wenn keiner der genannten Punkte auf Dich zutrifft.

Ist die Zeit reif für eine Veränderung? Oder bist Du (noch) zufrieden? Das kannst nur Du für Dich beantworten.

Bedenke bei allen Überlegungen, dass Du mit Deiner Arbeit vermutlich mehr Zeit verbringst, als mit einem Partner.

Mehr als 75% aller Frauen sind unglücklich in Ihrem Job.

Unglücklich, unzufrieden, unterbezahlt.

Gehörst auch Du dazu?

Warum änderst Du dann nichts?

Keine Zeit, Angst, Bequemlichkeit? Keine Ahnung, wie Du vorgehen sollst? Angst, dass Du aus der Sackgasse nicht entfliehen kannst?

Dabei wünschst Du dir einen tollen Job, der wirklich zu Dir passt.

Mit netten Kollegen und Kolleginnen. Mit einem coolen Chef oder Chefin. Wo Du all Dein Wissen und Deine Talente nutzen kannst und auch gut bezahlt wirst.

Starte jetzt!

Was Du dafür brauchst?

1. Klarheit darüber was Du eigentlich wirklich möchtest und was möglich ist.

2. Eine Strategie, die genau definiert Wo und Wie Du deinen Traumjob bekommst.

3. Fokus, um am Ball zu bleiben.

Bei mir bekommst Du

Angebote mit oder ohne persönliche Begleitung. Damit auch Du den einfachsten, schnellsten und effektivsten Weg zu Deinem Traumjob nehmen kannst.

Damit die Arbeit wieder Spaß macht. Damit Du Mut, Freude und Selbstbewusstsein spürst.

So wie meine zufriedenen Kundinnen.

Sei Du die nächste!

Kontaktiere mich!