Gestern begegnete mir ein in twitter geteiltes Bild zu dem ich spontan einen Blogpost schreiben möchte. Und zwar ein Bild mit dem Titel

„10 Dinge, die kein Talent benötigen“

Hah, dachte ich. Im Berufsleben haben wir es täglich schwerer. Die Aufgaben werden mehr oder umfangreicher. Wie gut, dass es diese 10 Dinge gibt, um positiv herauszustechen und aufzufallen. Und erfolgreich zu werden!

10 things that require zero talent

Wenn jeder Mensch diese zehn einfachen Dinge umsetzen würde und sie als Teil seines täglichen Lebens ansehen würde, er würde fast über Nacht erfolgreich werden. Versuche beim Lesen dieser zehn Punkte an dich selbst zu denken. Was machst du um in diesen Bereichen besser zu werden? Was setzt du bereits um?

Pünktlich sein

Pünktlich sein, steht an erster Stelle. Zu Recht, meiner Meinung nach. Nichts ist schlimmer als das permanente zu spät kommen, welches dem Gegenüber das Gefühl der Unzuverlässigkeit vermittelt. Zu spät zu kommen ist nicht nur respektlos. Es zeigt auch, wie wenig wichtig du dir selbst bist. Es gibt wirklich nur sehr wenige Gründe zu spät zu kommen. Und das akademische Viertel? – vergiss es sofort wieder.

Arbeitsmoral

Im Unternehmen ist eine ausgeprägte Arbeitsmoral von entscheidender Bedeutung. Es ist wichtig für dich um deine Ziele zu erreichen. Eine hohe Arbeitsmoral ist nicht, wie viele denken, länger am Arbeitsplatz zu verweilen. Es sind die Prinzipien mit denen wir unsere Arbeit verrichten: persönliche Integrität, Ehrlichkeit, Verantwortungsgefühl, Qualität, Disziplin und Teamarbeit.

Anstrengung

Die Anstrengung ist auch ein Teil der Arbeitsmoral. Aber auch noch etwas mehr. Es bedeutet nicht nur das zu tun, was gefragt ist oder von dir erwartet wird. Und zwar ohne die Aussicht auf Belohnung. Der Unterschied zwischen Verlierern und Gewinnern liegt genau in diesem Verhalten. Erwarte nicht erfolgreich zu sein, wenn Du nicht bereit bist diese extra Meile zu gehen. Der Erfolg wird sich nicht ohne einstellen.

Körpersprache

Deine Körpersprache sagt so viel mehr aus, als das was du sagst. Deine Haltung und jede deiner Emotionen zeigen deutlich wie du dich fühlst. Auch wenn Du versuchst es zu verbergen. Deine Augen, dein Gesicht, deine Haltung und auch der Ton in deiner Stimme geben deine Emotionen wider. Deshalb achte jederzeit auf deine Körpersprache. Stelle sicher, dass sie deine gesprochene Botschaft unterstreicht.

Energie

Es gibt keine Entschuldigung faul zu sein. Der Blick auf die Uhr (und das herbeisehnen des Feierabends) solltest Du dir abgewöhnen. Die Energie die Du bei deiner Arbeit zeigst, gibt auch den Ausschlag darauf wie Du mit anderen interagierst und auf die Qualität deiner Arbeit und vieles mehr.

Haltung

Gemeint ist deine Haltung zu dir selbst, über das Leben, über deinen Arbeitsplatz, deinen Chef. Du wirst feststellen, je positiver diese ist so wird nicht nur dein Energieniveau steigen, sondern es wirkt auch ansteckend auf andere. Achte auf deine (innere) Haltung, indem Du auf deine Körpersprache achtest – und diese vor dem Spiegel trainierst. Lächelst Du? Wenn nicht, dann fang genau damit an. Stehst du aufrecht oder mit hängenden Schultern? Steh gerade. Du wirst erstaunt sein, wie sehr sich dein Umfeld ins positive verändert, wenn Du deine eigene Haltung änderst.

Leidenschaft

Wenn Du nicht Leidenschaft für das empfindest, was Du tust, dann beende es! Ja, das ist hart. Aber Du verschwendest damit die Zeit aller Beteiligten und auch deine. Du kannst, wenn Du keine Leidenschaft für das empfindest was Du tust, nie erfolgreich sein. Viel zu viele Menschen gehen wie Zombies durch ihr Leben, ohne Emotionen, ohne Begeisterung und ohne jegliche Leidenschaft. Wenn Du dich je an diesem Punkt wiederfindest, dann ändere sofort die Richtung. Wenn Du die Leidenschaft wieder gefunden hast, wird sich auch deine Haltung positiv verändern und auch deine Körpersprache ändert sich.

Sei coachbar

Wenn Du überhaupt je die Absicht hast, erfolgreich zu sein, musst du coachbar sein. Wenn Du es nicht bist, dann wird sich dein Einfluss reduzieren. Gerade für Führungskräfte und viele Eigentümer von Unternehmen ist diese Erkenntnis sehr schmerzhaft. Denn in dieser Position ihrer Karriere haben sie sich davon überzeugt, und alle anderen auch, dass sie alles wissen und können. Niemand kann ihnen jetzt mehr etwas beibringen, denn besser kann man ja nicht mehr werden. Es wird aber der Zeitpunkt kommen, da sind die Ansichten derjenigen veraltet. Der Fortschritt zieht an ihnen vorbei und andere werden unvermeidlich besser als sie. Wenn Du auch der Meinung bist, dass Du nichts mehr lernen musst, dass dir niemand als Coach zur Seite stehen muss, dann drücke jetzt auf die Stopp-Taste und überlege nochmal genau nach. Du wirst nie dein ganzes Potenzial entfalten können, wenn Du nicht offen bist für Neuerungen und dich den Einflüssen von außen verschließt. Und wenn Du nicht coachbar bist, wirst Du auch nicht führen können. Ganz einfach.

Mehr tun

Wenn Du nur das tust, was man von dir verlangt, bist Du nur eine Belastung für dein Unternehmen und kein Zugewinn. Bist Du aber mit Leidenschaft, Energie und einer positiven Einstellung bei der Arbeit kannst Du stolz sein auf das was Du tust. Fehlt dir dies gerade? Dann fange an daran zu arbeiten. Du wirst überrascht sein wie schnell dir deine Arbeit mehr Spaß machen wird.

Sei vorbereitet

Es gibt keinen guten Grund etwas zu tun ohne sich vorzubereiten. Ein Koch bereitet ja auch jedes Detail seiner zu kochenden Mahlzeit vor. Ein Pilot macht die Vorflugkontrolle noch bevor er startet. Auch Du solltest dich unabhängig von deiner Position im Leben vorbereiten. Wer nicht bereit ist sich vorzubereiten, wird es mit neuen Aufgaben immer schwer haben diese umzusetzen. Auch diese 10 Punkte, welche eigentlich so simpel sind.


Jeder von uns hat die einzigartige Fähigkeit zu sein, zu tun und absolut alles haben zu können, was man sich nur wünschen kann. Es wird dir nicht einfach geschenkt. Es liegt an dir und nur an dir. Der Schlüssel zum Erfolg ist nicht der Bildungsabschluss oder die finanziellen Mittel und auch nicht herausragendes Talent. Die wirklichen Schlüssel sind diese 10 Punkte. Und nur du hast die Kontrolle über den Erfolg und deine Position im Leben. Kein anderer. Also nimm dein Leben in die Hand und zeig der Welt deine Einzigartigkeit!