Tipps und Tricks zur Gehaltsverhandlung

Da ich immer wieder gefragt werde, wie man denn nun ein erfolgreiches Gehaltsgespräch führt und so zu mehr Geld kommt, habe ich ein Webinar erstellt. Hier kannst du dich gern eintragen.

Ich möchte dir aber hier schon mal die Möglichkeit geben dich auf das Thema einzustellen. Daher gibt es hier eine handvoll Tipps (also genau 5!) 🙂 wie du das Thema Gehaltsverhandlung am besten angehst.

5 Tipps für mehr Geld

Mein erster Tipp ist: frag nach mehr Gehalt, kein Chef kommt einfach auf dich zu!

Nur in wenigen Firmen ist es so, dass jährlich die Gehaltsgespräche anstehen und so automatisch jeder Mitarbeiter daran erinnert wird und schon die Gelegenheit hat seinen Chef um mehr Gehalt zu bitten. Selbst wenn du in einem Unternehmen bist, in dem ein solches System eingeführt wurde, musst du trotzdem ganz klar wissen, wie du verhandelst, dich vorher schon bemühen und ggf. vorab schon deinem Chef erklären, wo du karrieremäßig und auch gehaltsmäßig hin möchtest.

Gibt es ein solches System bei dir im Unternehmen nicht, dann stelle dir folgende Fragen:

Wie lange bin ich schon im Unternehmen? Probezeit zu Ende, 1 Jahr, 3 Jahre… gute Zeitpunkte um eine Gehaltssteigerung einzufordern.

Haben sich meine Aufgaben geändert? Habe ich mehr Verantwortung übernommen? Wenn ja, dann ist das auch hervorragend geeignet um einen Gesprächstermin beim Chef zu vereinbaren.

 

Mein zweiter Tipp ist: die richtige Vorbereitung

Du solltest dir im Klaren darüber sein, wie die Verdienste am Markt sind. Was verdienen deine Kollegen / Kolleginnen in vergleichbaren Positionen. Es gibt Marktstudien, welche dir zumindest einen Anhaltspunkt bieten, was andere Unternehmen ihren Mitarbeitern zahlen.

Zudem hast du dir ja schon zu deinen Aufgaben und deiner Unternehmenszugehörigkeit Gedanken gemacht. Siehe Tipp 1.

Du hast mindestens ein Viertel Jahr vor deinem Verhandlungsgespräch angefangen deine Erfolge zu dokumentieren (das geht auch im Nachhinein!).

Du weißt wie viel Gehalt in % du mehr möchtest und hast dir Alternativen überlegt, welche dein Chef dir anstatt der üblichen Gehaltserhöhung zahlen könnte.

 

Mein dritter Tipp: Alternativen zum normalen Gehaltsanstieg kennen

Die Alternativen zu kennen ist klasse. Daran erkennt dein Chef erstens, dass du dir ernsthaft Gedanken zu deinem Gehaltsgespräch gemacht hast. Zudem ist es für ihn dann auch in schwierigen Situationen möglich wenigstens ein klein wenig dein Gehalt anzupassen.

Mögliche Alternativen sind: Kantinenzuschuss, Kindergartenzuschuss, Firmenhandy welches auch privat genutzt werden darf, Zuschuss zum Fitnessstudio… und noch weitere mehr.

 

Mein vierter Tipp: der richtige Zeitpunkt

Der richtige Zeitpunkt ist entscheidend. Inmitten einer Krise wird auch ein bestens vorbereitetes Gehaltsgespräch scheitern. Besser ist es, wenn gerade ein großer Auftrag reingekommen ist und der Chef in Geberlaune ist. Oder wenn du gerade ein Projekt sehr gut abgeschlossen hast.

Nutze diesen Zeitpunkt aber umgehend und lass nicht zu viel Zeit verstreichen. Denn mit jedem Tag den du versäumst, bekommst du auch weniger Geld.

 

Mein fünfter Tipp: nicht jammern

Die Gründe, warum wir nach mehr Gehalt streben sind meist die gleichen. Uns fehlt es! Weil die Miete angestiegen ist, ein Kind erwartet wird, ein Umzug ansteht, der Autounfall teuer war, man mehr Reisen möchte,…

Jetzt den Chef vollzujammern wäre genau der falsche Ansatz. Dann ist er nur genervt und wendet sich ab.

Besser: wie in Tipp 2 schon angedeutet, die eigenen Erfolge aufzählen und dem Chef einen Geschmack davon geben, was er auch noch im nächsten Jahr von dir erwarten kann. Dazu musst du aber erstens deine Erfolge kennen und zweitens auch wissen, was du im nächsten Jahr für Dinge umsetzen möchtest.

 

Webinar Gehaltsverhandlung

Wie du merkst ist Vorbereitung einfach alles. Unvorbereitet in das Gehaltsgespräch zu gehen kann dich eine wertvolle Chance kosten.

Wenn du noch mehr wissen möchtest, dann lade ich dich herzlich zu meinem Webinar ein:

Webinar GehaltsverhandlungKlicke auf das Bild

Hier bekommst du noch mehr wertvolle Tipps und kannst dich optimal auf deine Gehaltsverhandlung vorbereiten.

Das Webinar ist kostenlos. Melde dich gerne an. Ich freu mich auf dich!

Webinar Gehaltsverhandlung Tipps und Vorbereitung